Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Kultur >> Werken / künstlerisches Gestalten

Seite 1 von 1

Klöppeln und Kreuzstich! Das passt!
Zwei sehr alte Handarbeiten können heute noch ihr Hobby werden.
Spitzen klöppeln - wie geht das? Sind Sie neugierig, dann probieren Sie das Kreuzen und drehen selbst aus. Sie werden feststellen wie vielseitig dieses jahrhundertalte und doch so moderne Handwerk ist.

Im Kurs entdecken Sie ebenfalls die Vielfalt an Formen und Farben des Kreuzsticks und erlernen eine schöne Handarbeitstechnik.
Material für Anfänger/innen wird von der Dozentin zur Verfügung gestellt.
Fortgeschrittene können Ihre Garnreste und Zählmuster miteinander tauschen.

freie Plätze Kennen Sie die Margaretenspitze?

( ab Sa., 4.11., 14.00 Uhr )

Margaretenspitze ist eine vielseitig verwendbare interessante Knüpfspitze. Die Grundlage hierfür sind die einfachsten Schlingen, wie sie auch in der Makramee-Technik verwendet werden. Dazu kommt ein System der Fadenbündelung, das es erlaubt je nach Muster die Arbeitsrichtung zu wechseln. Wir knüpfen auf einer leichten Hartschaumplatte ohne Arbeitsbrief, aber auf einem Millimeter-Raster und verwenden Baumwoll-Häkelgarn. Wenn man sich eingearbeitet hat, kann man nicht nur vorgegebene Muster nachknüpfen, sondern leicht auch Varianten oder eigene Entwürfe gestalten.
Bitte mitbringen: Schere, Maßband, Stecknadeln.
Eine Materialumlage von 5 Euro ist an die Dozentin zu entrichten.

freie Plätze Kennen Sie die Margaretenspitze?

( ab Sa., 18.11., 14.00 Uhr )

Margaretenspitze ist eine vielseitig verwendbare interessante Knüpfspitze. Die Grundlage hierfür sind die einfachsten Schlingen, wie sie auch in der Makramee-Technik verwendet werden. Dazu kommt ein System der Fadenbündelung, das es erlaubt je nach Muster die Arbeitsrichtung zu wechseln. Wir knüpfen auf einer leichten Hartschaumplatte ohne Arbeitsbrief, aber auf einem Millimeter-Raster und verwenden Baumwoll-Häkelgarn. Wenn man sich eingearbeitet hat, kann man nicht nur vorgegebene Muster nachknüpfen, sondern leicht auch Varianten oder eigene Entwürfe gestalten.
Bitte mitbringen: Schere, Maßband, Stecknadeln.
Eine Materialumlage von 5 Euro ist an die Dozentin zu entrichten.

freie Plätze Freie Filzwerkstatt

( ab Sa., 18.11., 9.30 Uhr )

In diesem Filzkurs können Sie unter Anleitung Ihre eigenen Ideen umsetzen und z.B. Handytaschen, Eierwärmer, Buchhüllen, Figuren oder Lampenhüllen anfertigen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.
Bitte mitbringen: 1 Handtuch, 1 Plastiktüte.
Materialumlage: Ca. 10 - 18 Euro.

freie Plätze Freie Filzwerkstatt

( ab Sa., 27.1., 9.30 Uhr )

In diesem Filzkurs können Sie unter Anleitung Ihre eigenen Ideen umsetzen und z.B. Handytaschen, Eierwärmer, Buchhüllen, Figuren oder Lampenhüllen anfertigen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.
Bitte mitbringen: 1 Handtuch, 1 Plastiktüte.
Materialumlage: Ca. 10 - 18 Euro.
Im Kurs erhalten Sie Einblicke in das alte Kunsthandwerk Töpfern und erlernen verschiedene Aufbautechniken. Ob Tasse, Teller, Gartendekoration oder menschliche Plastik. In diesem Kurs sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt.
Unter Anwendung der Aufbautechniken werden die unterschiedlichsten Dinge aus dem Werkstoff Ton gefertigt und anschließend mit bunten Glasuren bemalt. Sie erhalten eine Schritt für Schritt Anleitung. Tipps und Tricks, damit Ihr Kunstwerk auf alle Fälle gelingt.
Eine Umlage für die Materialkosten (Ton und Glasur) nach Verbrauch wird erhoben.
Bitte mitbringen: Schürze oder ähnliches.

freie Plätze Adventsdekorationen

( ab Mi., 22.11., 19.00 Uhr )

Wir holen uns die Natur an/oder in das Haus und fertigen dekorative Dinge wie verschiedene Kränze, Gestecke, Girlanden, Sträuße, Friesenbaum und vieles mehr. Besonderes Augenmerk gilt auch dem festlich gedeckten Tisch, ganz individuell nach alter Tradition oder modernen Ideen. Probieren Sie es mal mit einem Jahreskranz, der durch geringe Veränderungen das ganze Jahr über die Tür schmücken könnte. Wie wäre es, zur Abwechslung einen Adventskranz nach Wichern (1839) oder irischem Vorbild anzufertigen?
Da das Sammeln natürlicher Zubehörteile bereits in der Herbstzeit beginnen sollte, wären eine rechtzeitige Anmeldung und unbedingt ein Gespräch mit der Dozentin zwecks Materialbeschaffung dringend erforderlich. Die Telefonnummer der Dozentin erhalten Sie über die VHS.

Seite 1 von 1

freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Geesthacht gGmbH
Buntenskamp 22
Zugang über Rathausstraße 58
21502 Geesthacht

Tel.: 0 41 52 / 46 22
Fax: 0 41 52 / 88 62 94
E-Mail: info@vhs-geesthacht.de

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag:
09:00 - 11:30 Uhr
Montag und Donnerstag:
15:00 - 18:00 Uhr

Download

Hier können Sie unsere Angebote als PDF herunterladen:

Programm des 2. Semesters 2017

KITA-Weiterbildungsprogramm 2017

VHS
VHS Landesverband SH
Grundbildung
ich will deutsch lernen