Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Beruf / IT >> Bildungsurlaub

Seite 1 von 1

Aufgrund der steigenden Lebenserwartung und der sinkenden Geburtenrate wird in den nächsten Jahrzehnten der Anteil der älteren Menschen in der Bevölkerung deutlich zunehmen. Mit zunehmendem Alter steigt aber auch das Risiko von altersbedingten Erkrankungen wie z.B. Erkrankungen des Kreislaufsystems, des Stoffwechsels- und des Bewegungsapparates.
Das Hauptziel dieses praxisorientierten Kurses ist die Gesundheits- und Kompetenzverbesserung zur selbstständigen Lebensgestaltung von älteren Menschen in den Altenpflegeeinrichtungen. Es werden wichtige Aspekte für eine nachhaltige Verhaltensänderung hinsichtlich einer gesunden Ernährung besprochen.
Im Kurs werden Bewegungs- und Gymnastikübungen vorgestellt, die durch fachliche Betreuungskräfte für Seniorengymnastik angeboten werden können. Diese haben das Ziel der Stärkung von Kraft und Koordination und damit auch der Sturzprävention. Zusätzlich werden Techniken aus dem Gedächtnistraining erlernt und ausprobiert, die zusätzlich das Kommunikations- und Kontaktverhalten fördern und für größtmögliche Selbstständigkeit sorgen.
Die Pflege von Senioren fordert von dem Pflegepersonal sehr viel körperliche und psychische Kraft. Um die Arbeitsfähigkeit zu erhalten, ist es sehr wichtig, sich um seine eigene Gesundheit zu kümmern. Wir werden kurze und wirksame Entspannungs-Techniken kennenlernen, die die mentale und körperliche Kraft wiederherstellen.
Dieser Kurs ist auch geeignet für Leute, die ihre älteren Verwandten zu Hause pflegen.

Bitte mitbringen: Bequeme Kleidung (die für leichte Bewegung geeignet ist), Turnschuhe, eine Decke oder ein Handtuch zum Zusammenfalten, Getränke.

Dieser Kurs ist als Bildungsurlaub in Schleswig-Holstein, Hamburg und Niedersachsen anerkannt.
Auch nicht Berufstätige können an einem Bildungsurlaub teilnehmen.
Die Rücktrittsfrist endet 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn.
Der Kurs wendet sich an alle Teilnehmer/innen, die die Buchführung erlernen möchten, unabhängig davon, ob später zusätzlich die Prüfung zur Fachkraft Finanzbuchführung oder aufbauend die Prüfungen zum Finanzbuchhalter anvisiert werden.
Folgende Inhalte werden behandelt:
Notwendigkeit und Bedeutung der Buchführung, Inventur, Inventar, Bilanz, Grundsätze ordnungsgemäßer Buchführung, Bestands- und Erfolgskonten, Systematik der Umsatzsteuer, Besonderheiten beim Warenverkehr, Privatentnahmen, Privateinlagen und unentgeltliche Wertabgaben des Unternehmens, Aufwendungen mit besonderer Aufzeichnungspflicht, Personalkosten, Buchung von Betriebs- und Privatsteuern, Abschreibungen.
Das Lehrwerk ist in der Kursgebühr enthalten.
Dieser Kurs ist als Bildungsurlaub in Schleswig-Holstein, Hamburg und Niedersachsen anerkannt.
Auch nicht Berufstätige können an einem Bildungsurlaub teilnehmen.
Die Rücktrittsfrist endet 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn.

Seite 1 von 1

freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Geesthacht gGmbH
Buntenskamp 22
Zugang über Rathausstraße 58
21502 Geesthacht

Tel.: 0 41 52 / 46 22
Fax: 0 41 52 / 88 62 94
E-Mail: info@vhs-geesthacht.de

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag:
09:00 - 11:30 Uhr
Montag und Donnerstag:
15:00 - 18:00 Uhr

Download

Hier können Sie unsere Angebote als PDF herunterladen:

Programm des 1. Semesters 2018

KITA-Weiterbildungsprogramm 2018

VHS
VHS Landesverband SH
Grundbildung
ich will deutsch lernen